Datenschutzerklärung

gemäß österreichischem Datenschutzanpassungsgesetz 2018 und der Datenschutzgrundverordnung EU-DSGVo für das Online-Lernprogramm: Typewriter.at

1 Grundlegendes: Unser Selbstverständnis
Wir erforschen Lerntätigkeit und versuchen eine optimal gestaltete Lernumgebung für den Unterricht bereitzustellen. Die gewonnenen Erkenntnisse aus anonymisierten Leistungsdaten bilden die Basis für wissenschaftliche Veröffentlichungen und die Verbesserung des Programms. Wir sehen uns einer ethischen Forschungshaltung verpflichtet, welche sich in den Bildungswissenschaften etabliert hat und Datenschutz als grundlegend und selbstverständlich ansieht. Ihre Daten sind uns wichtig und die sorgfältige Berücksichtigung der EU-DSGVo bilden die Basis für die Gewährleistung optimaler Datenschutzbedingungen für die Nutzer/innen dieser Seite.

2 Rechtsgrundlage Einwilligung: Welche Daten speichern wir und wozu?

Wir verarbeiten Ihre Daten je nach Nutzung unseres Angebotes:

2.1 Bei der Anmeldung als Autodidakt/in

Sie stellen uns bei einer Anmeldung zum Lernprogramm und der Nutzung des Übungsprogrammes als Autodidakt/in folgende Daten über sich freiwillig zur Verfügung:

  • E-Mail-Adresse (Pflichtfeld) zur Zusendung eines vergessenen Passwortes per E-Mail.
  • Benutzername zur Bereitstellung einer persönlich gestalteten Lernumgebung.
  • Daten zum Lernfortschritt (Fehler, Zeit) im Übungsprogramm zum Zwecke der pädagogischen Forschung ausschließlich in anonymisierter Form und zur Darstellung von Lernfortschritten ausschließlich zu ihrer persönlichen Einsicht.
  • Vor- und/oder Nachname (optional) zur Beschriftung von Zertifikaten oder zur Identifikation in einer Lerngruppe.

2.2 Bei der Anmeldung mit Klassen und deren Lernende

Sie stellen uns bei einer Anmeldung zum Lernprogramm und der Nutzung des Übungsprogrammes als Lehrperson mit ihrer Klasse folgende Daten über sich und ihre Klasse freiwillig zur Verfügung:

  • E-Mail-Adresse der Lehrperson (Pflichtfeld) und der Lernenden (optional) zur Zusendung eines vergessenen Passwortes per E-Mail. Außerdem zur Information per E-Mail über wichtigen Updates oder Wartungsarbeiten (maximal zweimal jährlich), falls Sie diese Information extra angefordert haben (siehe 2.5 Newsletter).
  • Benutzername zur Bereitstellung einer persönlich gestalteten Lernumgebung.
  • Daten zum Lernfortschritt (Fehler, Zeit) im Übungsprogramm zum Zwecke der pädagogischen Forschung ausschließlich in anonymisierter Form und zur Darstellung von Lernfortschritten ausschließlich zu ihrer persönlichen Einsicht.
  • Vor- und/oder Nachname (optional) zur Beschriftung von Zertifikaten oder zur Identifikation in einer Lerngruppe.
  • Klassennamen (optional) zur Unterscheidung von Lerngruppen.
  • Schulnamen (optional) zum Abdruck auf Urkunden.

2.3 Bei der Verwendung des Kontaktformulars

Sie stellen uns bei einer Nutzung des Kontaktformulars folgende Daten über sich freiwillig zur Verfügung:

  • E-Mail-Adressen für die Beantwortung ihrer Anfrage per E-Mail.
  • Nachricht mit üblichem Inhalt von E-Mails (Anfragetext, Optional: Benutzernamen, Name, weitere Kontaktdaten).

 Die abgesendeten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.

2.4 Bei allen Seitenbesuchern – auch ohne Login

2.4.1 Zugriffsdaten

Der Anbieter erhebt Zugriffsdaten und erstellt daraus Server-Logfiles über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles) welche zum Betrieb von Webservern und zum Schutz des Servers vor Missbrauch und Angriffen notwendig sind. Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Name der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse des anfragenden Providers bzw. Users

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 2.4.2 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube und Grafiken von anderen Webseiten o. ä. eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer erheben. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 2.4.3 Google AdSense

Dieses Angebot benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States – im Folgenden als “Google” bezeichnet). Google AdSense verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 2.4.4 Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z. B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

 2.4.5 Web-Analyse

Wir verwenden gelegentlich Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website und unsere Serverperformance zu optimieren. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert. Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

2.5 Bei Bestellung unseres Newsletters

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir gelegentlich (maximal 2-mal jährlich) über Verbesserungen im Lernprogramm. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient als Absicherung unsererseits, falls ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

 2.6 Bei Abschluss eines Vertrages zur Auftragsdatenverarbeitung oder bei Nutzung einer Schulversion

Sie stellen uns beim Abschluss eines Vertrages zur Auftragsdatenverarbeitung oder bei der Nutzung einer Schulversion zur Kontaktaufnahme für übliche vertragsbedingte oder geschäftsbedingte Prozesse folgende Daten über sich freiwillig zur Verfügung:

E-Mail-Adresse zur Zusendung eines vergessenen Passwortes per E-Mail.

  • Postalische Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
  • Name der Schule
  • Vorname
  • Nachname

Den Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung können Sie über unser Kontaktformular beantragen.

3 Was wir mit Ihren Daten NICHT machen

Wir werden ihre personenbezogenen Daten keinesfalls an Dritte weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden keinesfalls ungeschützt verfügbar gemacht. Ihre personenbezogenen Daten werden NICHT länger gespeichert als Sie es wünschen.

4 Widerruf, Auskunft, Löschung, Löschungsfrist und Speicherdauer

Sie können ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, indem Sie

in Ihrem Profil selbstständig unter „Benutzer löschen“ ihren Zugang löschen. Diese Löschung erfolgt unmittelbar und endgültig. Dieser Widerruf bzw. die Löschung des Benutzers hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Wir sind ab diesem Zeitpunkt aber auch nicht mehr in der Lage, ihre Daten wiederherzustellen.

 Sie haben jederzeit die Möglichkeit ihre Daten zu korrigieren. Diese Korrektur erfolgt unmittelbar und endgültig.

 Wir anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten automatisch 28 Monate nach ihrem letzten Login. Anschließend bleiben nur Benutzernamen und Passwort gültig, damit sie sich noch einloggen können, personenbezogene Daten werden unkenntlich gemacht.

 Sie haben das Recht und die Möglichkeit, alle über Sie gespeicherten Daten einzusehen und mit den angebotenen Schnittstellen zur eigenen Verwendung zu exportieren. Sobald Sie ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten in Anspruch genommen haben, besteht keine Möglichkeit mehr Ihre Daten einzusehen oder zu exportieren.

 Supportanfragen per E-Mail und deren Beantwortung löschen wir bei einfachen Anfragen zur Programmbedienung oder Didaktik innerhalb eines Jahres. E-Mail-Korrespondenzen zu rechtlich relevanten Datenschutzfragen oder Fragen mit offenen Antworten bewahren wir bis maximal 7 Jahre auf.

5 Unsere Auftragsdatenverarbeiter

Da wir unsere Webanwendung nicht selbst hosten, nehmen wir diese Dienste von Auftragsdatenverarbeitern in Anspruch, mit welchen Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen wurden. Alle unsere Server befinden sich in der Europäischen Union und die Anbieter erfüllen höchste Sicherheitsstandards, die durch entsprechende Zertifizierungen (ISO 27001) nachgewiesen sind:

Digital Ocean LLC

Hosting in Frankfurt

ISO 28001 zertifiziert

101 Avenue of the Americas

10th Floor

New York, NY 10013

 

Host Europe GmbH

Hosting in Strassburg

ISO 27001 zertifiziert

Welserstr. 14

51149 Köln

6 Kontakt und Anfragen

Bei Fragen zur Datenschutzerklärung können Sie sich gerne unentgeltlich an uns wenden.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 

www.typewriter.at

Thomas Schroffenegger 

Gerbergasse 24 

Dornbirn, Österreich 

E-Mail: support(ät)typewriter.at 

7 Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

8 Weiterführende Informationen

8.1 Sie benötigen einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung

Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular.

8.2 Sie möchten typewriter.at mit anonymisierten Daten für Lernende nutzen

Ganz einfach! Lehrpersonen können für Lernende Accounts anlegen, die lediglich aus einem Nickname/Benutzername ohne Personenbezug bestehen. Vor-, Nachname und E-Mail sind keine Pflichtfelder! Damit können auch Klassen anonym angelegt werden. Vergessene Passwörter können weiterhin von der Lehrperson selbst an die Schüler/innen weitergegeben werden.

Melden Sie sich einfach als Lehrperson an. Im Menüpunkt Klassenliste legen Sie Lernende mit anonymen Benutzernamen an, die nur Sie kennen. Damit können die Schüler/innen ganz normal arbeiten.

8.3 Sie möchten typewriter.at ohne Personenbezug nutzen

Sie können das Lernprogramm nutzen, ohne dass sie personenbezogene Daten eingeben, indem Sie einfach einen anonymen Benutzernamen und das zugewiesene Passwort angeben sowie die E-Mailadresse “noadress@typewriter.at” verwenden. Sollten Sie allerdings keine Mailadresse angeben, können wir Ihnen im Fall eines vergessenen Passwortes, kein neues Passwort zusenden und ihr Account verfällt!

 Datenschutzerklärung in der Version vom 20.08.2021